Hilfetelefon Sexueller Missbrauch Fakten

Gut zu wissen

Fakten & Hintergründe

Was ist sexueller Missbrauch?

Sexueller Missbrauch ist jede sexuelle Handlung von Erwachsenen oder Jugendlichen an oder vor einem Mädchen oder Jungen. Viele Menschen sagen dazu auch sexuelle Gewalt. Denn sexueller Missbrauch ist eine Form von Gewalt.

Weiterlesen

Wo beginnt sexueller Missbrauch?

Sexuelle Gewalt beginnt bei sexuellen Übergriffen. Sexuelle Übergriffe sind in der Regel nicht strafbar. Das heißt: Nicht alle diese Handlungen sind auch verboten. Wichtig ist aber: Auch wenn Handlungen nicht verboten sind, können Mädchen und Jungen darunter sehr leiden.

Weiterlesen

Welche Taten sind strafbar?

Wer an oder vor einem Kind sexuelle Handlungen vornimmt, macht sich strafbar. Strafbar sind also auch sexuelle Handlungen, bei denen der Täter oder die Täterin das Kind nicht berührt.

Weiterlesen

Was ist sexueller Missbrauch mit digitalem Medien-Einsatz?

Immer mehr Täter und Täterinnen nutzen digitale Medien, um Kinder sexuell zu missbrauchen. Digitale Medien sind zum Beispiel: Fotokameras, Videokameras, Smartphones oder Tablets. Wir sprechen dann von sexuellem Missbrauch mittels digitaler Medien oder auch von sexuellem Missbrauch mit digitalem Medieneinsatz.

Weiterlesen

Werden auch Jugendliche sexuelle missbraucht?

Auch Jugendliche erleben sexuelle Gewalt. Von sexuellem Missbrauch sprechen wir, wenn ein sogenanntes Obhuts-Verhältnis zum Täter oder zur Täterin besteht. Das heißt konkret: Die betroffenen Jugendlichen sind dem Täter oder der Täterin zur Erziehung anvertraut und abhängig von dieser Person.

Weiterlesen

Wer sind die Täterinnen und Täter?

Häufig sind es Männer und männliche Jugendliche, die Mädchen und Jungen sexuell missbrauchen. Es gibt aber auch Frauen und weibliche Jugendliche, die sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen ausüben.

Weiterlesen

Warum ist es schwer für Mädchen und Jungen, von den Übergriffen zu berichten?

Die meisten Mädchen und Jungen schämen sich, weil der Missbrauch mit Sexualität zu tun hat. Es fällt ihnen schwer, über das zu sprechen, was ihnen passiert. Oft sagt ihnen der Täter oder die Täterin auch, dass sie selbst Schuld an dem Missbrauch sind. Aber das stimmt natürlich nicht. Niemals hat ein Mädchen oder Junge Schuld an sexuellen Handlungen durch Erwachsene oder Jugendliche.

Weiterlesen

Welche Folgen hat sexueller Missbrauch?

Die Folgen von sexuellem Missbrauch sind sehr unterschiedlich. Viele Betroffene leiden ihr ganzes Leben lang unter körperlichen und psychischen Belastungen, Störungen oder Krankheiten. Häufig kommen auch finanzielle Probleme hinzu. Für andere sind die Folgen weniger belastend. Sie haben eine geeignete Unterstützung für sich gefunden.

Weiterlesen

Woran erkenne ich, dass ein Mädchen oder Junge sexuell missbraucht wird?

Es ist schwer, sexuellen Missbrauch zu erkennen. Nur selten hat ein Mädchen oder Junge Verletzungen, die eindeutig auf sexuellen Missbrauch hinweisen. Es gibt auch keine anderen Merkmale, die in jedem Fall auftreten und eindeutige Hinweise sind.Wenn sich ein Mädchen oder Junge jedoch stark verändert, sollten Erwachsene immer aufmerksam sein.

Weiterlesen

Wie gehe ich mit einem Kind um, wenn mir eine Veränderung auffällt oder ich sexuellen Missbrauch vermute?

Versuchen Sie, Vertrauen zu dem Kind aufzubauen. Nehmen Sie sich dafür Zeit. Unternehmen Sie etwas mit dem Kind und fragen Sie, wie es dem Kind geht. Bieten Sie dem Kind an, bei Problemen mit Ihnen zu sprechen. Sie können dem Kind auch sagen, dass Sie sich Sorgen machen – zum Beispiel, weil es traurig aussieht oder sich verändert hat. Geben Sie dem Kind Zeit, von sich aus zu erzählen. Drängen Sie das Kind nicht.

Weiterlesen

Wie gehe ich mit einem möglichen Täter oder einer möglichen Täterin um?

Diese Frage beschäftigt sehr viele Menschen, die bei uns anrufen. Besonders belastend ist die Situation, wenn die Ratsuchenden den möglichen Täter oder die mögliche Täterin gut kennen. In jedem Fall gilt: Bleiben Sie ruhig und sprechen Sie die Person nicht sofort auf den Verdacht an. Bevor ein möglicher Täter oder eine mögliche Täterin von dem Verdacht erfährt, sollte das Kind geschützt sein vor dieser Person. Sonst besteht das hohe Risiko, dass der Täter oder die Täterin das Kind unter Druck setzt und damit zum Schweigen bringt.

Weiterlesen

Muss ich anzeigen, wenn ich einen Verdacht habe?

Nein. Niemand muss einen Verdacht bei der Polizei anzeigen. Ob es zu einer Anzeige kommt, sollten das betroffene Kind beziehungsweise seine Sorgeberechtigten mitentscheiden.

Weiterlesen

Stimmen: Ausgerechnet der, das konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen. Mein Lehrer fragt mich nach einem Date. Ist doch abartig, oder? Meine Kollegin in Verdacht zu haben – wie schrecklich! Ich bin vollkommen durcheinander. Wir haben zwar so ein Präventionsprogramm bei uns im Kindergarten gehabt, aber jetzt wissen wir nicht weiter. Das sind doch beides noch Kinder. Ich bin so froh, dass mir jemand Ihre Nummer gegeben hat. Ich würde gerne einen Elternabend dazu einberufen. Das ist doch alles schon so lange her ... Meine Schwester hat neulich im Chat echt ekelige Fotos von einem Typen geschickt gekriegt. Ich hätte so gerne, dass das alles nicht wahr ist. Unser Team war völlig überfordert.