Betroffen?

Wir unterstützen!

Für Betroffene

Haben Sie in Ihrer Kindheit oder Jugend sexuellen Missbrauch erlebt? Sind Sie aktuell betroffen?

Dann möchten wir Sie ermutigen, sich Unterstützung zu suchen. Sexueller Missbrauch ist ein Thema, über das nicht einfach zu reden ist. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass diese Erlebnisse Ihr Leben noch immer beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, darüber zu sprechen und damit nicht allein zu bleiben. Eine große Hilfe ist es, wenn Ihnen in dieser Situation eine vertraute Person aus Ihrem Umfeld zur Seite steht. Darüber hinaus kann professionelle Unterstützung helfen, sexuelle Gewalt zu bewältigen. Wir helfen herauszufinden, was im Moment das Wichtigste ist und wie die nächsten Schritte aussehen könnten.

Nicht allein bleiben

Täter und Täterinnen tun alles, um zu verhindern, dass ihre Taten aufgedeckt werden. Wer über sexuellen Missbrauch spricht, bricht Isolation und Geheimhaltung auf und kann auf diesem Weg Missbrauch beenden und Hilfe finden. Wenn Sie in Ihrer Kindheit sexuellen Missbrauch erlebt haben, kann das selbst viele Jahre später noch Folgen haben. Es können Depressionen oder Ängste auftreten. Beratung, Begleitung oder Therapie durch eine erfahrene Person kann Ihnen bei der Verarbeitung helfen. Auch eine Selbsthilfegruppe kann ein wertvoller Rahmen für die Bewältigung sein. Je schneller eine geeignete Unterstützung gefunden wird, desto größer sind die Chancen für eine rasche Beendigung des Missbrauchs beziehungsweise eine gute Verarbeitung des Erlebten.  

Stimmen: Ausgerechnet der, das konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen. Mein Lehrer fragt mich nach einem Date. Ist doch abartig, oder? Meine Kollegin in Verdacht zu haben – wie schrecklich! Ich bin vollkommen durcheinander. Wir haben zwar so ein Präventionsprogramm bei uns im Kindergarten gehabt, aber jetzt wissen wir nicht weiter. Das sind doch beides noch Kinder. Ich bin so froh, dass mir jemand Ihre Nummer gegeben hat. Ich würde gerne einen Elternabend dazu einberufen. Das ist doch alles schon so lange her ... Meine Schwester hat neulich im Chat echt ekelige Fotos von einem Typen geschickt gekriegt. Ich hätte so gerne, dass das alles nicht wahr ist. Unser Team war völlig überfordert.